ARM-CAN HomeLab kit

Das ARM-CAN HomeLab kit ist ein Set aus zusammengeschalteten Modulen und Anordnungen. Das Hauptmodul ist eine Mikrocontrollerplatine, die zum Aufbau eines Node-Netzwerks genutzt werden kann. Der Bausatz enthält als Training diverse Schnittstellen für Peripheriegeräte. Insgesamt ist das HomeLab kit ein mobiles, gebrauchsfertiges Testobjekt, welches an einen PC angeschlossen und zuhause oder am Arbeitsplatz verwendet werden kann. Es ist modular aufgebaut, wodurch der Inhalt je nach Aufgabe kombiniert werden kann.

Das ARM-CAN HomeLab kit ist gedacht, um hochlevellige Algorithmen oder Netzwerktechnik im Auto zu lehren. Es basiert auf dem aktuelllen ARM Cortex M3 Controller und unterstützt eine Vielzahl von Peripheriegeräten. Der Bausatz enthält zwei oder drei Controllerplatinen, eine Benutzerschnittstelle und Programmiergeräte. Die Benutzerschnittstelle verfügt über ein LDC Farbdisplay, einen zweidimensionalen Joystick, Schaltknöpfe und einen polyphonen Lautsprecher. Es ist in einen handlichen Koffer gepackt und enthält das notwendige Zubehör wie Stromversorgung oder Kabel. Darüber hinaus ist eine CD mit Software und Bedienungsanleitung enthalten.

de/hardware/arm-can.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/26 23:15 (Externe Bearbeitung)
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0